Physiotherapie Jacqueline Vogelsang

Herzlich Willkommen in Schönermark.

CMD - Craniomandibuläre Dysfunktion

Die CMD ist ein Überbegriff für verschiedenste Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktionen der Kiefergelenke. Diese Fehlregulationen können schmerzhaft sein. Im engeren Sinne handelt es sich dabei um Schmerzen der Kaumuskulatur, Verlagerungen des Knorpels im Kiefergelenk und entzündlichen oder degenerativen Veränderungen des Kiefergelenks.

Mögliche Symptome bei CMD:

- Eingeschränkte Kieferöffnung
- Knacken der Kiefergelenke beim Öffnen/Schließen des Mundes
- Ohrenschmerzen, Tinnitus, Schwindel, Schluckbeschwerden,
- Augen-/Seheinschränkung, eingeschränkte Kopfdrehung
- Ausstrahlende Schmerzen in Zähne, Mund, Gesicht, Nacken oder Rücken
- Plötzlich auftretende Probleme mit der Passung der Zähne aufeinander

Im Rahmen der manualtherapeutischen Behandlung bei CMD löst der Therapeut Verspannungen und korrigiert eventuell vorhandene Gelenkfunktionsstörungen des Kiefers und der Wirbelsäule. Sie erhalten Empfehlungen zur förderlichen Verhaltensweisen sowie Dehn- und Entspannungsübungen.